Neue Lösungen für soziale Fragen
– Karen Haubenreisser, Evangelische Stiftung Alsterdorf 
– Kirsten Wagner, NORDMETALL-Stiftung 

Wie können Menschen mit Unterstützungsbedarf wegen Alter, Krankheit oder Behinderung gut in ihrem Quartier leben und sich versorgen? Wie können die im Quartier vorhandenen Ressourcen dafür sinnvoll genutzt werden?
Q8 stellt professionelle ManagerInnen für das Soziale (Intermediäre) bereit, die soziale Prozesse im Quartier initiieren und begleiten. Dabei befördert es Win-Win-Situationen im Zusammenwirken von Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Ökonomie. Q8 ist eine Initiative der Evangelischen Stiftung Alsterdorf in Partnerschaft mit der NORDMETALL-Stiftung. Auf beiden Seiten fördert die Partnerschaft Innovationsgeist und forschendes Ausprobieren. Ein reger Austausch von Wissen stärkt die Kompetenzen und bewirkt konkrete Ergebnisse vor Ort, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und Hilfe zur Selbsthilfe im Quartier fördern.
Die Stiftungen stellen Idee, Ansatz und Beispiele von Q8 vor und berichten über ihre eigenen Lernerfahrungen.


Workshop-Zusammenfassung (bitte Bild anklicken | PDF, 1 MB)

Material der Workshopleitung
Workshop-Präsentation (bitte Bild anklicken | PDF, 1 MB)

www.q-acht.net