AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Teilnahme an den Veranstaltungen und Stiftungsforen der „Stiftungsführer“ Michel & Stich GmbH (im Folgenden Stiftungsführer GmbH genannt), der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie für das Stiftungsführer Magazin.

Allgemeine Bestimmungen

Der Verkauf von Eintrittskarten für diese Veranstaltungen wird – im Auftrag und auf Rechnung des Veranstalters – über die von der Eventbutler GmbH zur Verfügung gestellte Onlineplattform bzw. Software abgewickelt. Eventbutler GmbH wird lediglich als Betreiber eines Kartenbüros bzw. Vermittler zwischen dem Veranstalter und dem Kunden tätig. Der über die Onlineplattform oder Software der Eventbutler GmbH geschlossene Kaufvertrag kommt somit immer unmittelbar zwischen dem Käufer und dem Veranstalter zustande.

§ 1 Geltungsbereich 

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Stiftungsforum-Teilnehmer und den Veranstaltungen und Stiftungsforen der Stiftungsführer GmbH (im Folgenden mit „Stiftungsforum“ bezeichnet). Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

§ 2 Anmeldung / Anmeldebestätigung 

(1) Die Anmeldung zum Stiftungsforum muss per Link via unserer Eventsoftware Eventbutler erfolgen. Die Anmeldung stellt einen Antrag auf Abschluss eines verbindlichen Vertrags dar. Der Vertrag kommt erst durch unsere Bestätigung der Anmeldung per E-Mail zustande. 

§ 3 Teilnahmegebühren 

(1) Die angegebenen Teilnahmegebühren für ein Stiftungsforum fallen jeweils pro Person und Veranstaltung an. Es handelt sich jeweils um den Endpreis einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. 

(2) Die Teilnahmegebühren sind bei Registrierung fällig. Eine Teilnahme ist nur nach vorhergehender Bezahlung möglich. 

 § 4 Leistungsumfang

(1) In der Teilnahmegebühr ist die Teilnahme am gesamten Stiftungsforum enthalten. Die einzelnen Leistungen entnehmen sie den Allgemeinen Informationen zu unseren Stiftungsforen.

(2) Die Stiftungsführer GmbH behält sich vor, notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters vorzunehmen und angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen. Für einzelne ausgefallene Vorträge oder Änderungen im Programm kann grundsätzlich keine Erstattung von Teilnahmegebühren erfolgen. Der Veranstalter ist verpflichtet, im Falle von Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen. Ist die Durchführung der Veranstaltung insgesamt aufgrund höherer Gewalt oder aus wichtigem Grund (z. B. aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl) nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Teilnahmegebühr wird nur in diesem Fall erstattet. 

§ 5 Stornierung 

(1) Ab- und Ummeldungen für die Veranstaltungen der Stiftungsführer GmbH müssen schriftlich im System Eventbutler erfolgen –bitte verwenden Sie bei Fragen die Mailadresse von info@stiftungsfuehrer.de, oder Telefon: +49 – 611 – 88 00 84 – 80. 

(2) Bei Abmeldungen werden folgende Stornokosten pro Ticket berechnet:

Die Reservierungsgebühr (50% der Gesamtsumme) wird bei einem Rücktritt nicht erstattet. Für die Restsumme gilt folgende Staffelung:

  • bis 4 Monate vor Veranstaltungsbeginn: Erstattung von 25%
  • bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn: Erstattung von 10%
  • ab 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn ist der Rücktritt auf Grund der Planungssicherheit der Veranstaltung nicht mehr kostenfrei möglich

Ausfälle Dritter, welche nachweislich auf den Rücktritt des Kunden zurückzuführen sind, werden direkt an diesen weiterberechnet.

(3) Für die Stornierung von Buchungen im Stiftungsführer Magazin entstehen folgende Kosten:

Die Reservierungsgebühr (50% der Gesamtsumme) wird bei einem Rücktritt nicht erstattet. Für die Restsumme gilt folgende Staffelung:

  • bis 12 Wochen vor Veröffentlichung: Erstattung von 50%
  • bis 8 Wochen vor Veröffentlichung: Erstattung von 30%
  • bis 4 Wochen vor Veröffentlichung: Erstattung von 10%
  • ab 4 Wochen vor Veröffentlichung ist der Rücktritt auf Grund der Planungssicherheit der Ausgabe nicht mehr kostenfrei möglich

Ausfälle Dritter, welche nachweislich auf den Rücktritt des Kunden zurückzuführen sind, werden direkt an diesen weiterberechnet.

(4) Für die Erstattung der Teilnahmegebühr ist bei Kreditkarte oder erfolgter Überweisung die Bankverbindung mitzuteilen. Eine Erstattung per Scheck ist nicht möglich. 

§ 6 Haftungsausschluss 

(1) Die Stiftungsführer GmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität sowie inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Dokumentationsunterlagen und die Durchführung der Veranstaltungen. 

(2) Ansprüche der Stiftungsforum-Teilnehmer auf Schadensersatz gegenüber der Stiftungsführer GmbH sind soweit zulässig ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche der Teilnehmer aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Stiftungsführer GmbH, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags zwingend notwendig ist. 

(3) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Stiftungsführer GmbH nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Teilnehmers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 

(4) Die Einschränkungen der Abs. 1, 2 und 3 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Stiftungsforums, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. 

§ 7 Gewährleistung

Sollte die Stiftungsführer GmbH eine Leistung nicht oder nicht vertragsgemäß erbringen, ist der Auftraggeber verpflichtet den Mangel unverzüglich zu rügen und Abhilfe zu verlangen.

Ersatzleistungen können durch den Auftraggeber nur abgelehnt werden, wenn ihm diese aus wichtigem Grund nicht zuzumuten ist. Dies gilt insbesondere wenn durch die Ersatzleistung der Gesamtcharakter der Veranstaltung oder  des gebuchten Produktes beeinträchtigt wird.

Ist der Auftraggeber Kaufmann, eine juristische Person oder Unternehmer gelten für Reklamationen die Voraussetzungen des § 377 HGB.

§ 8 Urheberrecht 

Das Mitschneiden und Aufzeichnen der Stiftungsforen (auch Teile davon) ist nur dem Veranstalter gestattet sowie akkreditierten Pressevertretern für journalistische Zwecke. Die Veranstaltungsunterlagen sowie Mitschnitte und Aufzeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte daran bleiben der Stiftungsführer GmbH vorbehalten; insbesondere ist eine Vervielfältigung, Weitergabe und anderweitige Nutzung nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Stiftungsführer GmbH gestattet. 

§ 9 Datenschutz 

(1) Die Stiftungsführer GmbH wird die vom Teilnehmer überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Die vom Teilnehmer übermittelten Daten werden durch die Stiftungsführer GmbH verarbeitet und zum Zwecke der Leistungserbringung und Abrechnung genutzt und in diesem Zusammenhang auch an beauftragte Dienstleister weitergegeben, soweit dies zur Erreichung der Vertragszwecke erforderlich ist. Soweit vom Teilnehmer nicht anders angegeben, wird der Teilnehmer über Produkte und Veranstaltungen der Stiftungsführer GmbH informiert bzw. auch per Telefax, E-Mail oder Telefon kontaktiert. 

(2) Der Teilnehmer kann seine Einwilligung jederzeit per E-Mail an  info@stiftungsfuehrer.de widerrufen. 

(3) Personenbezogene Daten der Teilnehmer werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. 

§ 10 Links auf anderen Internetseiten

Soweit auf der Website www.stiftungsfuehrer.de auf Webseiten Dritter verwiesen wird oder Links zu diesen Webseiten aufgeführt sind übernimmt die Stiftungsführer GmbH keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte, die Richtigkeit oder die Gewährleistung von Datenschutz der besagten Webseiten.

§ 11 Film und Fotorechte 

Die Stiftungsführer GmbH ist berechtigt, Fotografien, Film- und Tonaufnahmen von der Veranstaltung und den Teilnehmern anfertigen zu lassen und für Werbung oder Presseveröffentlichungen unentgeltlich zu verwenden, ohne dass es der Zustimmung der Teilnehmer bedarf.

§ 12 Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Erfüllungsort 

(1) Auf diesen Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. 

(2) Sofern es sich beim Teilnehmer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen der Stiftungsführer GmbH und dem Teilnehmer der Sitz der Stiftungsführer GmbH in Wiesbaden. 

§ 13 Schlussbestimmungen 

Mündliche Vereinbarungen gelten nur bei schriftlicher Bestätigung durch die Stiftungsführer GmbH. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Kooperations- & Medienpartner

© 2018, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten