Pressemeldung

« Zurück

Der Lounge Talk im Stiftungsführer – Innovatives Kommunikationstool geht an den Start

Mittwoch, 30. Januar 2019

Wiesbaden, 30.01.2019

Der Lounge Talk im Stiftungsführer – Innovatives Kommunikationstool geht an den Start

Akteure des 3. Sektors stehen immer wieder neu vor der Herausforderung, mit ihren anspruchsvollen und komplexen Themen im vielstimmigen Chor der Medienwelt Gehör zu finden. Mit dem Lounge Talk im Stiftungsführer liegt jetzt ein neues Format vor, das diesem Anspruch gerecht wird. Entwickelt wurde es vom Non Profit-Kommunikationsprofi Jorg Foitzik gemeinsam mit Christoph Michel, Herausgeber des Stiftungsführers.

 „Wir wollen erreichen, dass Stiftungen, Vereine, Unternehmen und Verbände ihre Projekte, Positionen und Wünsche Stakeholdern und einem breiten Publikum zielgenau und aufmerksamkeitsstark vermitteln können. Dafür ist der Lounge Talk im Stiftungsführer ideal geeignet, weil wir eine orchestrierte Multichannel-Kommunikation via Print, Web, Video und Event anbieten können“, so Michel.

„Non Profit-Organisationen und CSR-aktive Unternehmen bieten aufregende, vielfältige und oft richtungsweisende Blickwinkel und Lösungsansätze, denen wir mit dem Lounge Talk eine niveauvolle kommunikative Heimat geben wollen“, ergänzt Foitzik.

Beide sind sich einig, dass im Mittelpunkt des Lounge Talk inspirierende Persönlichkeiten stehen werden, die von sich und ihren Projekten für eine bessere Welt berichten. Dafür steht ab sofort ein ebenso innovatives wie flexibles Instrument zur Verfügung.

Die Mediadaten zum Lounge Talk im Stiftungsführer finden sich unter folgendem Link:

Lounge Talk

Pressekontakt

Roberta Stahl
- Assistentin der Geschäftsführung -
Presse- & Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0611 880084-80
stahl@stiftungsfuehrer.de

Kooperations- & Medienpartner

© 2019, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten