Pressemeldung

« Zurück

Presseeinladung zum Stiftungsforum Rhein-Main 2018

Donnerstag, 29. März 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, 

am 25.04.2018 erwartet Stiftungsexperten und ­interessierte ein Nachmittag voller Spezialwissen und aktueller Themen aus dem Dritten Sektor. 

Gemeinnützige Stiftungen verlieren durch Nullzins und Nachwuchsmangel zunehmend ihre Handlungsfähigkeit – zum Leidwesen unserer Gesellschaft. Ziel der Veranstaltung: neue Leute an die gemeinnützigen Stiftungen heranführen und deren Vernetzung fördern – untereinander sowie mit Wirtschaft und Gesellschaft. 

Eröffnet wird der Tag von Dr. Alexander Klar (Museumsdirektor des Hessischen Landesmuseums Wiesbaden), Dr. Martin Hackenberg (Mitglied des Vorstands der Wiesbaden Stiftung, Mitinitiator des Stiftungsnetzwerks Wiesbaden), Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt (Vorstandsvorsitzender der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main).

Rund 60 Stiftungen sowie zahlreiche Unternehmen beteiligen sich am Event inhaltlich, finanziell und kommunikativ. Ergänzend zu sechs Workshops beleuchtet eine Podiumsdiskussion die drängenden Themen im Dritten Sektor: Moderiert von Werner D‘Inka diskutieren

  • Michael Stich (Stifter und Unternehmer)
  • Alrun Schößler (Projektleiterin ZOOM!, Die Wiesbaden Stiftung)
  • Dr. Marie-Luise Stoll-Steffan (Leiterin des Arbeitskreises für Bürgerstiftungen beim Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V.)
  • Dr. Peter Schießl (Vorstand der Christoffel-Blindenmission)

Auch Sie laden wir herzlich zum Besuch der Veranstaltung ein! 

Stiftungsforum Rhein-­Main 2018 am 25.04.2018 ab 14:00 Uhr – Museum Wiesbaden, Friedrich­-Ebert-­Allee 2, 65185 Wiesbaden

Den genauen Ablauf und Details finden Sie hier

Herzlichst, 
Ihr Stiftungsführer-Team

Pressekontakt

Roberta Stahl
- Assistentin der Geschäftsführung -
Presse- & Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0611 880084-80
stahl@stiftungsfuehrer.de

Kooperations- & Medienpartner

© 2019, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten