Pressemeldung

« Zurück

Stiftungsführer zum “Großen Preis des Mittelstandes” 2019 nominiert

Mittwoch, 06. Februar 2019

Wiesbaden. Die Stiftungsführer Michel und Stich GmbH aus Wiesbaden wurde zum „Großen Preis des Mittelstandes“ 2019 nominiert. Die von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Auszeichnung ist deutschlandweit der wichtigste Mittelstandspreis; nur jedes tausendste Unternehmen erreicht die Nominierungsliste.

Die Nominierung zu diesem Wettbewerb, zu dem man sich nicht selbst bewerben kann, sondern von Dritten entsprechend der Ausschreibung nach den Wettbewerbskriterien im aktuellen Jahr nominiert werden muss, gilt  als Eintrittskarte ins „Netzwerk der Besten“. Denn als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes“ nicht allein Zahlen, Innovationen oder  Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.

„Der ‚Große Preis des Mittelstandes‘ ist ein Aushängeschild für die angesehene Marke ‚Made in Germany‘“, sagte Albrecht Gerber, Wirtschafts- und Energieminister Brandenburg. Und Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtages, lobte: „Wer hier nominiert wurde, hat allein durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung 1. Güte erfahren.“

Unter dem Motto „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätz“ vergibt die Oskar-Patzelt-Stiftung den Preis in diesem Jahr bereits zum 25. Mal. Das Motto des Jahres 2019 lautet: „Nachhaltig Wirtschaften“. 

Ein mehr als passendes Motto auch für den Stiftungsführer, der als Kompass für den Dritten Sektor maßgeblich dazu beiträgt, die deutsche Stiftungslandschaft zu professionalisieren, und der Stiftungen bundesweit durch zielgerichtete Informationen, Netzwerkarbeit und Verbesserung der öffentlichen Wahrnehmung in ihrer für die Allgemeinheit so wichtigen Funktion langfristig unterstützt. 

„Wir, das gesamte Team des Stiftungsführers, freuen uns sehr über die Nominierung“, so Christoph Michel, Geschäftsführer der Stiftungsführer Michel und Stich GmbH. „Zeigt sie doch, dass wir mit unserem Engagement auf dem richtigen Weg sind. Darüber hinaus unterstreicht die Nominierung einmal mehr die große Bedeutung von Stiftungen für unsere Gesellschaft.“

Bis April 2019 haben alle nominierten Unternehmen nun Zeit, aussagefähige Unterlagen zusammenzustellen und online einzureichen. Eine unabhängige Jury wird dann die Auswahl der Preisträger und Finalisten vornehmen. Die Preisverleihungen finden im September statt, gefolgt von der Bundesgala im Oktober.

Über den Stiftungsführer

Im Jahr 2015 in Wiesbaden gegründet, startete die Stiftungsführer Michel und Stich GmbH zunächst als Verlag und Agentur in der Region Rhein-Main mit dem Ziel, der deutschen Stiftungslandschaft eine größere Transparenz zu verleihen und vor allem für kleinere Stiftungen eine verbesserte Öffentlichkeit zu schaffen. In nur drei Jahren konnten die Aktivitäten auf zahlreiche Regionen im gesamten Bundesgebiet ausgeweitet werden.

Sowohl die Stiftungsführer Magazine als auch die Onlineplattform www.stiftungsfuehrer.de bieten die Möglichkeit, Stiftungen und ihre Tätigkeitsfelder darzustellen. Anders herum sind sie eine spezifische Suchmaschine, die es erleichtert, Stiftungen gezielt zu finden. Langfristiges Ziel ist die Erfassung aller deutschen Stiftungen, um als Deutschlands Kompass für den dritten Sektor einen vollumfänglichen Überblick anzubieten. 

Darüber hinaus veranstaltet der Stiftungsführer mehrmals pro Jahr eigene Stiftungsforen, bei den Stiftungsvertreter und -interessierte im Rahmen von Fachvorträgen, Diskussionsrunden und Workshops über spezifische Themen und Neuerungen informiert werden. Vertieft werden kann dieses Wissen in der Akademie für Engagement und Stiftung des Stiftungsführers in Zusammenarbeit mit der EBS Executive Education, in der Experten und Impulsgeber aus der Stiftungswelt gezielt zu einzelnen Themengebieten diskutieren.

Die vollständige Pressemeldung als Download

Pressekontakt

Roberta Stahl
Stiftungsführer Michel und Stich GmbH
Luisenstraße 8
65185 Wiesbaden

stahl@stiftungsfuehrer.de 
Tel.: 0611 880084 80

Pressekontakt

Roberta Stahl
- Assistentin der Geschäftsführung -

Telefon: 0611 880084-80
stahl@stiftungsfuehrer.de

Kooperations- & Medienpartner

© 2019, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten