Unter welchen Umständen sind Aktien eine sinnvolle Beimischung zum Stiftungsportfolio?

Prof. Dr. Lutz Johanning, Source for Alpha
Dr. Christian Funke, Source for Alpha

Stiftungen befinden sich im aktuellen Niedrigzinsumfeld in einem Dilemma: Um ihre Ziele zu erreichen, benötigen sie mehr Rendite als risikoarme Anlageprodukte derzeit erzielen können. Deutliche Umschichtungen in renditeträchtigere Aktieninvestments könnten jedoch ein Risiko für den Kapitalerhalt darstellen. Um die Risiken eines Aktieninvestments zu veranschaulichen, werden wir im ersten Teil des Workshops detailliert aufzeigen, unter welchen Umständen es in den vergangen 30 Jahren tatsächlich zu Marktabschwüngen gekommen ist. Im Zuge dessen werden wir erläutern, welche Marktparameter besonders gut geeignet sind, um diese Baisse-Phasen vorherzusagen. Im zweiten Teil werden wir aufzeigen, dass auch die Aktienauswahl entscheidend für das Portfoliorisiko ist: Investoren sollten vor allem defensive Aktien beimischen. Diese lassen eine gewisse Mindestrendite erwarten, ohne dass das Stiftungsportfolio einem unnötigen Risiko ausgesetzt wird.


Workshop-Zusammenfassung (bitte Bild anklicken)


www.source-for-alpha.de