Stiftungsprofil

« Zurück

Childaid Network

So sollen Kinder nicht leben müssen (Guwahati, Indien). Foto: © Childaid Network

Childaid Network ist ein mittelständisches, unabhängiges und weltanschaulich neutrales Kinderhilfswerk, das bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Südasien (derzeit in Nepal, Nordostindien, Myanmar) den Zugang zu Bildung und Ausbildung ermöglicht. 2017 wurden in etwa 30 Bildungs-Projekten über 30.000 Kinder und Jugendliche direkt gefördert und 1,2 Millionen Euro in Projekte investiert.

Childaid Network wurde 2007 von den Eheleuten Dr. Cladders/Dr. Kasper mit eigenem Kapital als eine rechtsfähige Stiftung gegründet. Heute besteht der ehrenamtliche Vorstand neben dem Stifter aus zwei langjährig erfahrenen Managern. Im Team engagieren sich mehr als 150 Ehrenamtler aller Altersgruppen. Über 10.000 Menschen und viele Unternehmen fördern die Projekte.

Childaid Network kümmert sich um die Ärmsten der Armen unabhängig von Geschlecht, Ethnie oder Religion. Mit starken Partnern in den Zielländern werden nachhaltige Projektkonzeptionen entwickelt und umgesetzt. Die Projekte bringen statt Almosen Hilfe zur Selbsthilfe und fordern lokale Beiträge von den Begünstigten und dem Staat ein. Überwiegend geht die Förderung in die Gehälter von Lehrern, Sozialarbeitern und Projektleitern, wenig wird in Gebäude investiert. Die Wirkung wird eng beobachtet.

Von 2007 bis 2017 wurden fast 8 Mio. Euro in die Projekte investiert. Damit wurden mehr als 120.000 junge Menschen direkt gefördert. Z. B. haben mehr als 20.000 Jugendliche ohne Grundschulbildung lesen und rechnen gelernt, Zehntausende besuchen Brückenkurse, etwa 8.000 junge Menschen erlernten einen Beruf, 6.000 in Flüchtlingscamps geborene Kinder und etwa 10.000 Straßenkinder wurden in Schule und Beruf integriert.

Wegen des ehrenamtlichen Engagements und gespendeter Sachleistungen wie Büro, Graphik oder Porto braucht Childaid Network nur 3,7% der Einnahmen für die Verwaltung. 4% werden für Öffentlichkeitsarbeit und Spenderbetreuung ausgegeben. 92% der Einnahmen gehen direkt in die Projekte (Zahlen 2017). 

Schon 2011 wurde Childaid Network aus 1.800 Stiftungen als beste Stiftung in Hessen ausgewählt. 2012 war die Stiftung Benefiz-Partner des Rheingau-Musik Festivals und 2013 der Aktion F.A.Z.-Leser-helfen. 2017 wurde Childaid Network als Projekt der ZDF-Gala „Ein Herz für Kinder“ gewählt. Die Stiftung ist exklusiver CSR Partner einer Reihe großer Unternehmungen. Sie wird von neutralen Prüfern wie dem DZI als besonders förderungswürdig eingestuft.

Um allen Kindern eine gute Zukunft zu ermöglichen, braucht es den Beitrag von vielen. Wir freuen uns über jeden, der mit Zeit, Ideen oder seinem Netzwerk zu unserer Vision beiträgt. Wenn Sie sich bei uns einbringen wollen oder eine Spenden-Aktion für bedürftige Kinder planen, melden Sie sich bitte, wir helfen gerne.


Weitere Informationen


Social Media

Veröffentlichungen

  • 16. Dez

    Kindern Zukunft schenken Sonntag, 16. Dezember 2018

    198 Regierungen der Welt haben im Jahr 2000 in den UN-Millennium-Zielen ihren Mädchen und Jungen eine kostenlose und qualitativ gute Grundbildung versprochen. Das ist wichtig! Bildung hat viele messbare positive Effekte.

Kontakt

Childaid Network
Höhenblick 3
61462 Königstein

info@childaid.net
Tel.: +49 6174 2597939
Fax: +49 6174 2597940
Website

Ansprechpartner


Dr. Martin Kasper
Ehrenamtlicher Vorstand

Tel.: +49 6174 2597939
Mobil: +49 173 7133660
kasper@childaid.net



Bettina Dilger
Spenderbetreuung

Tel.: +49 6173 966 5333
bettina.dilger@childaid.net

Kooperations- & Medienpartner

© 2019, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten