Stiftungsprofil

« Zurück

Deutsche Stiftung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DESAM)

Teilnehmer und Dozenten Jahrgang 2018 der Nachwuchsakademie Allgemeinmedizin. Bild: © Deutsche Stiftung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin

Wer wir sind

Die Deutsche Stiftung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin wurde 1973 von der wissenschaftlichen Fachgesellschaft für Allgemeinmedizin, der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), gegründet. 

Mehr Medizinstudierende und junge Ärztinnen und Ärzte für den Hausarztberuf zu begeistern sowie die wissenschaftliche Arbeit in der Allgemeinmedizin zu fördern, das sind die Hauptziele der Stiftung.

Diese hat mit der „Summerschool“ sowie der „Nachwuchsakademie“ zwei besonders attraktive Formate für Medizinstudierende entwickelt, die bereits seit 2011/2012 erfolgreich durchgeführt werden. In beiden Förderprogrammen werden gezielt interessierte Studierende mit erfahrenen Hausärzten zusammengebracht. Fachkundige Allgemeinmediziner verkörpern dabei eine moderne Allgemeinmedizin und teilen ihre Erfahrungen aus dem Praxisalltag. Der sehr persönliche Kontakt sowie das Arbeiten in kleinen Gruppen lassen Raum für die Ansprache und das Klären von individuellen Fragen, Bedenken und Erwartungen. 

Mehr Hausärzte für die flächendeckende Primärversorgung gewinnen – dafür setzen wir uns ein!

Zudem engagiert sich die Stiftung für eine strukturierte und qualitativ hochwertige Weiterbildung der angehenden Fachärzte für Allgemeinmedizin sowie für die allgemeinmedizinische Forschung. In Kooperation mit der Dr. Lothar Beyer-Stiftung wurde der Deutsche Forschungspreis für Allgemeinmedizin etabliert.

Nachwuchsakademie Allgemeinmedizin

Die bundesweit einmalige Nachwuchsakademie Allgemeinmedizin hat bereits 100 Studierende betreut und begeistert. Seit 2012 werden jährlich etwa 15 Studierende aufgenommen, die für drei Jahre im Programm aktiv sind und von hoch motivierten Hausärzten und Wissenschaftlern fachlich begleitet werden.

Summerschool Allgemeinmedizin

Die jährlich an einem anderen Standort stattfindende Summerschool hat bislang bereits 200 Studierenden für einige Tage einen tieferen, attraktiv gestalteten Einblick in das Fachgebiet ermöglicht, verknüpft mit Gruppenerlebnissen im Kreis von Gleichgesinnten.

Gründungsdatum

1973

Stifterin

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)

Schwerpunkte

  • Förderung des allgemeinmedizinischen Nachwuchses
  • Forschung und Weiterbildung in der Allgemeinmedizin
  • Wissenschaft

Wirkungsregionen

Bundesweit

Wirkungsform

Fördernd und operativ

Rechtsform

Stiftung des privaten Rechts


Mitarbeiter

1-5

Vorstandsmitglieder

Prof. Dr. med. Wilhelm Niebling (Vorsitzender)
Martin Beyer
Prof. Dr. med. Ferdinand M. Gerlach, MPH
Dr. med. Bernadett Hilbert
Prof. Dr. med. Jost Steinhäuser


Weitere Informationen

Tätigkeitsbericht 2017
Bericht - Neuausrichtung der Stiftung mit Schwerpunkt Nachwuchsförderung
DESAM-Nachwuchsakademie: Interview mit Anna-Lena Loster

Wir suchen

Vernetzung
Sponsoren
Zustifter
Spender

Stiftungssitz

Berlin

Kontakt

Deutsche Stiftung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DESAM)
Friedrichstraße 88
10117 Berlin

geschaeftsstelle@desam.de
Tel.: +49 30 20 966 98 20
Fax: +49 30 20 966 98 29
Website

Ansprechpartner


Anke Schmid
Referentin
Tel.: +49 30 20 966 98 20
Fax: +49 30 20 966 98 29
schmid@desam.de




Prof. Dr. med. Wilhelm Niebling
Vorstandsvorsitzender

Spendenkonto

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE09 3006 0601 0005 6470 45
BIC: DAAEDEDDXXX

Kooperations- & Medienpartner

© 2019, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten