Stiftungsprofil

« Zurück

Stiftung Jovita

Wer wir sind

Die Kinder- und Jugendstiftung Jovita wurde 2002 in Hamburg gegründet. Bei der Namensfindung wurde die Maxime zugrunde gelegt, jungen Menschen Freude am Leben zu bereiten: „Joy“ und „Vita“ wurden zu JOVITA.

Erklärtes Ziel von Jovita ist es, Heranwachsenden durch kostenlose kreative Bildungsangebote mehr Chancen zur persönlichen Entwicklung zu ermöglichen – Chancen, welche bei weitem nicht alle Kinder und Jugendlichen durch Elternhaus und Schule haben.

Bekanntlich ist soziale Sicherheit ein Privileg, das eine Vielzahl gerade junger Menschen in unserer Gesellschaft nicht besitzt, zumal auch das Engagement sozialstaatlicher Unterstützung deutlich zu wünschen übrig lässt. Dabei ist der Stellenwert des Kreativen, Schöpferischen und Forschenden von enorm großer Bedeutung für die individuelle Entwicklung des Selbstbewusstseins und der eigenen Persönlichkeit. Früh schon werden die Weichen gestellt für soziale Anerkennung und beruflichen Erfolg.

Die Stiftung Jovita stellt sich mit ihrem sozialen Engagement und Angebot den genannten Herausforderungen. Sie bietet Lösungswege und fördert Angebote, die den Kindern und Jugendlichen ermöglichen, ihre persönlichen Chancen eigeninitiativ, verantwortungsvoll und motiviert in die Hand zu nehmen, damit sie ihren Platz in der Gesellschaft bewusst und zielsicher finden können.

Jovita schafft dafür Freiräume und fördert Anlässe und Gegebenheiten, bei denen die Interessen der Kinder und Jugendlichen aufgegriffen und einerseits ihre Neugier, Kreativität und selbstständiges Handeln gefördert und andererseits auch Möglichkeiten geschaffen werden, um ihre eigenen Fähigkeiten forschend zu entdecken.

Über diesen Prozess der aktiven Selbsterfahrung hinaus erleben sich die Heranwachsenden als Teil der Gemeinschaft und erfahren dabei die Notwendigkeit des konstruktiven und respektvollen Umgangs miteinander.

Im Sinne dieser Zielsetzungen hat Jovita zwei große Leuchtturmprojekte realisiert: die gelbe Villa, das Kreativ- und Bildungszentrum, in Berlin und das musiculum, die Lern- und Experimentierwerkstatt, in Kiel. Mit außerschulischer Projektarbeit sowie bewusst kostenfreien Nachmittags- und Ferienprogrammen leisten beide Häuser einen wertvollen Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit und sozialer Sicherheit in der Gesellschaft.


Stiftungssitz

Hamburg

Kontakt

Stiftung Jovita
Pickhuben 6
20457 Hamburg

info@stiftung-jovita.org
Tel.: +49 40 300 698 12
Website

Ansprechpartner

Elke Fischer
Vorstand

Spendenkonto

Stiftung Jovita
Warburg-Bank, Hamburg
IBAN DE07 2012 0100 1015 2651 01

Kooperations- & Medienpartner

© 2019, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten