Da der „Stiftungsführer Rhein-Main“ am 17. Dezember 2017 in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung veröffentlicht wird und hoffentlich viele weitere Menschen für die Stiftungswelt vor der eigenen Haustür begeistern kann, wollen wir im Anschluss erneut interessierte Personen mit Vertretern der Stiftungen zusammenbringen.

Daher veranstaltet der Stiftungsführer zum dritten Mal das „Stiftungsforum Rhein-Main“. Am 25. April 2018 laden wir Sie dazu herzlich in das Landesmuseum Wiesbaden ein!

Es erwartet Sie ein Nachmittag voller wertvoller Informationen und ein gemütlicher Abend zum Netzwerken und Kontakte knüpfen. Eingeladen waren alle Menschen, die das Interesse eint, die regionale Stiftungswelt zu unterstützen.


Partner

Non-Profit Partner

(Informationen zu den einzelnen Workshops folgen)


Ablauf der Veranstaltung

  • 13:30 Uhr – Registrierung
  • 14:00 Uhr – Eröffnung / Begrüßung
  • 14:30 Uhr – Kontaktaufnahme bei einer Pause
  • 15:00 Uhr – Workshops A1-A2-A3 (parallel)*
  • 15:45 Uhr – Kontaktaufnahmen bei einer Kaffeepause
  • 16:15 Uhr – Workshops B1-B2-B3 (parallel)*
  • 17:00 Uhr – Kontaktvertiefung bei einer Pause
  • 17:30 Uhr – Impulsvortrag
  • 17:40 Uhr – Podiumsdiskussion
  • 18:30 Uhr – Gute Gespräche bei einem gemeinsamen Abendessen

Besucherstimmen der vergangenen Stiftungsforen:

  • „Wir von Hamburg Leuchtfeuer waren beim Stiftungsforum Hamburg und der Norden ´17 Partnerstiftung. Für die hervorragende Vorbereitung und die exzellente Durchführung danken wir von Herzen und gratulieren dazu. Umfangreiche Informationen und Beiträge u.a. zu den wichtigen Themen Recht und Finanzen wurden durch die unterschiedlichen Workshops anschaulich und hilfreich angeboten. Darüber hinaus konnten wir unser Netzwerk durch persönliche Begegnungen erweitern und dadurch Synergien schaffen. Wir sind gern bei einem zukünftigen Stiftungsforum wieder dabei.“                                         Ulf Bodenhagen (Vorstand Leuchtfeuer Stiftung)

 

  • „Das Stiftungsforum Hamburg & der Norden ’17 gehörte zu den besten Stiftungsveranstaltungen in der jüngsten Vergangenheit, denen ich beigewohnt habe.“ Ann-Katrin Gross (Business Development, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA)

 

  • „Tolle Möglichkeit zum Netzwerken mit vielen informativen Inputs in sehr inspirierender Atmosphäre! Vielen Dank an die Veranstalter und Sponsoren, die dieses Event ermöglicht haben.“ Dr. Hellen Fitsch (Leitung Accenture-Stiftung)

 

  • „Sie haben durch Ihre Veranstaltung eine ganz besondere Stimmung erzeugt, welche den Teilnehmern bestimmt noch lange präsent sein wird.“ Regina Bendner (Direktorin M.M.Warburg & Co, Frankfurt)