Über uns

Der Stiftungsführer stellt sich vor: Idee, Vision & das Team im Überblick.

Gründer und Gesellschafter


Foto: © Thomas Meyer

Christoph Michel

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
Christoph Michel gründete den „Stiftungsführer” als Verlag & Agentur, um für die Stiftung von morgen einzutreten und dafür zu sorgen, dass Stiftungen die Aufmerksamkeit bekommen, die sie auch verdienen.

Michael Stich

Gesellschafter
Michael Stich blickt auf 25 Jahre Stiftungsarbeit zurück. Seit 1994 ist er mit seiner eigenen Stiftung aktiv, die sich für HIV-infizierte, von HIVbetroffene sowie an AIDS erkrankte Kinder einsetzt. Darüber hinaus war er zehn Jahre im Beirat des Bundesverbands Deutscher Stiftungen.

Problemstellung & Lösung

Stiftungen, Vereine und Verbände stehen unter einem immer größeren Druck der Ökonomisierung und des steigenden Wettbewerbs, um gleiche Geldquellen. Spender, Sponsoren und Mitglieder müssen permanent dazu gewonnen und gehalten werden. Sie alle benötigen immer mehr Aufmerksamkeit, um in Zukunft Ihre Aufgaben zu erfüllen. Die seit Jahren anhaltende Niedrigzins Politik führt dazu, dass neue Einnahmen generiert werden müssen. Dazu kommt ein Nachfolgeproblem bei vielen gemeinnützigen Organisationen, dass das gesellschaftliche Engagement stark einschränkt.

Eine Lösung für den Dritten Sektor liegt deshalb im Teilen und im Austausch von Informationen, um so gemeinsame Lösungen für die verschiedenen Herausforderungen zu finden und zu erarbeiten. Ein wichtiges Hilfsmittel ist dabei die Digitalisierung und Professionalisierung der Ansprache. Die Michel und Stich GmbH möchte mit seinen Medienangeboten allen Stakeholdern Orientierung bieten und ist damit Deutschlands Kompass für den Dritten Sektor.

Zielgruppen

Zum Dritten Sektor zählen mehr als 660.000 Organisationen mit mehr als 2,7 Mio. Beschäftigten. Sie alle vertreten gesellschaftliche Interessen sowie die Anliegen Dritter. Dem Dritten Sektor kommt sowohl in sozialer und kultureller Hinsicht als auch wirtschaftspolitisch eine große Bedeutung zu, da er wesentlich zur Sozialintegration beiträgt und in sämtlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens Ausdruck von Selbstorganisation und bürgerschaftlichem Engagements ist.

Wir möchten DIE Anlaufstelle für den Dritten Sektor sein! Dazu bieten wir unterschiedliche Beteiligungsformen in unseren Medien an. Zudem bekommen neben dem Dritten Sektor auch Lösungsanbieter zu Themen wie Organisation, Finanzierung oder Kommunikation bei uns eine Stimme. Unternehmen erhalten ebenfalls die Chance, ihre sozialen Partner zu finden und die breite Öffentlichkeit kann sich in unseren Medien informieren, was in Ihrer Region passiert.

Mission & Vision

Unsere Mission ist, den Dritten Sektor transparenter und digitaler zu machen. Damit wollen wir den Zugang zu mehr gesellschaftlichem Engagement erleichtern und beflügeln. Deshalb sind wir 2015 angetreten, um Stiftungen in Deutschland mehr Sichtbarkeit zu geben. Dazu sind in den vergangenen Jahren eine Website, Magazine, Veranstaltungen und eine Akademie geschaffen worden.

Unsere klare Zukunftsperspektive ist, mit unseren Erfahrungen, unseren Netzwerken und unserem Know-how den kompletten Dritten Sektor in Deutschland zu erschließen und in die Schweiz, nach Österreich und Luxemburg zu expandieren. Durch innovative Weiterentwicklung unserer Leistungsangebote und mit Unterstützung Sozialer Investoren wollen wir ein „Internationaler Kompass für den Dritten Sektor” werden.

Unsere Zielausrichtung ist damit auch die nachhaltige Stärkung des Zusammenhalts in unserer spürbar mehr auseinanderdriftenden Gesellschaft. Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, die in der Industrie erwirtschafteten Gewinne in den Dritten Sektor in Form von Produkten & Services zum Nutzen von Mensch und Planet zurückzuführen.

Die Regionen im Überblick

Kompass des Nordens (Schwerpunkt Hamburg)

3 Magazine; 3 Veranstaltungen

Kompass des Ostens (Schwerpunkt Berlin)

1 Magazin; 1 Veranstaltung

Kompass des Südens (Schwerpunkt München/Bayern)

3 Magazine; 1 Veranstaltung

Kompass des Südens (Schwerpunkt Stuttgart/Baden-Württemberg)

1 Magazin; 1 Veranstaltung

Kompass für die Metropolregion Rhein-Main

4 Magazine; 4 Veranstaltungen

Kompass des Westens (Schwerpunkt NRW)

2 Magazine; 1 Veranstaltung

Milestones

Geschäftsführung

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
Christoph Michel
Telefon: 0611 880084-80
michel@stiftungsfuehrer.de

Mitglied im Deutschen Fachjournalisten-Verband

Strategieentwicklung

Monika Sandrock
Telefon: 0611 880084-80
sandrock@stiftungsfuehrer.de

Veranstaltungs- und Projektmanagement

Uta Roseano
Telefon: 0611 880084-80
roseano@stiftungsfuehrer.de

Büroorganisation und Qualitätsmanagement

Christiane Pohlmann
Telefon: 0611 880084-80
pohlmann@stiftungsfuehrer.de

Marketing und Kundenmanagement

Sarah Einloth
Telefon: 0611 880084-79
einloth@stiftungsfuehrer.de

Marco Petzold
Telefon: 0611 880084-83
petzold@stiftungsfuehrer.de

Gabriele Whittaker
Telefon: 0176 24694803
whittaker@stiftungsfuehrer.de

Online- und Social Media Management

Thomas Hansen
Telefon: 0611 880084-82
hansen@stiftungsfuehrer.de

Redaktion und Presse

Lektorat/Korrektorat
Monika Böttcher-Krause
Telefon: 0611 880084-80
boettcher-krause@stiftungsfuehrer.de

Design und Layout

Katja Reibstein
Telefon: 0611 880084-77
reibstein@stiftungsfuehrer.de

Kooperations- & Medienpartner

© 2019, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten