Artikel Wissen

« Zurück

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

13. Juli 2018 | Magazin
Quelle: Staatsministerium Baden-Württemberg

Stiftungsführer Magazin Stuttgart / Baden-Württemberg

Baden-Württemberg kann auf eine lange und bedeutsame Stiftungstradition zurückblicken, die älteste wurde im Jahr 1225 gegründet. Bundesweit stehen wir mit an der Spitze. Die Stiftungen sind in unserem Land fest verwurzelt und bereiten den Weg für vielfältiges neues Engagement in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen. Ihr Wirken reicht von der Unterstützung sozialer Anliegen über die Wahrnehmung von Aufgaben im Erziehungs- und Bildungswesen bis hin zur Förderung von Wissenschaft und Forschung, Sport, Gesundheit, Tierschutz und Entwicklungshilfe. Damit decken Stiftungen nicht nur weite Teile des gesellschaftlichen Lebens ab, sondern sind auch ein bedeutender Bestandteil des gesellschaftlichen Zusammenhalts.

Dem Stiftungsgedanken liegt immer eine konkrete Wertevorstellung und Herzensangelegenheit zu Grunde: Förderung, Unterstützung und der Wille, etwas zu bewegen. Und dies uneigennützig und selbstlos. Darüber hinaus können Stiftungen wichtige Anstöße zur Modernisierung und zu Experimenten geben. Sie füllen oftmals interessante und zukunftsträchtige Nischen aus und geben Impulse für gesellschaftliche Entwicklungen. Insoweit lassen sich Stiftungen als wichtige Ergänzung zu staatlichem Handeln und als Bereicherung begreifen. Nicht selten wurden in Baden-Württemberg Stiftungen gegründet, um erfolgreiche Unternehmen langfristig zu erhalten. Diese sogenannten Stiftungsunternehmen fördern nicht nur den gesellschaftlichen Zusammenhalt, sondern tragen wie die zahlreichen Familienunternehmen dazu bei, dass in Baden Württemberg langfristig orientiertes Wirtschaften überaus erfolgreich gedeiht.

Die Zahlen und Statistiken belegen, dass sich die Stiftungslandschaft in Baden-Württemberg nach wie vor mit großer Dynamik fortentwickelt. Eine wesentliche Ursache dafür liegt an dem großen ehrenamtlichen Engagement in Baden-Württemberg. Tag für Tag engagieren sich über vierzig Prozent der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land freiwillig und unentgeltlich für andere Menschen, Initiativen oder Projekte. Das ist fast jede oder jeder Zweite im Südwesten! Ihr Ziel ist es, anderen zu helfen und etwas für das Gemeinwohl zu tun. Sie packen an, bringen Dinge voran und tun dabei Gutes. Damit zeigen sie, dass jede und jeder von uns mit Engagement etwas bewirken kann. Für unsere Gesellschaft ist dieses Wirken unverzichtbar und zahlt sich langfristig als Investition in eine lebendige Bürgergesellschaft aus.

Stiftungen sind daher wichtige Transferpartner und leisten mit ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag zur Sicherung der Prosperität und Lebensqualität in Baden-Württemberg. Diese Publikation gibt einen wunderbaren Einblick in die Stiftungslandschaft und ihre Arbeit in Baden-Württemberg. Sie zeigt auf, welch großartiges Engagement bei uns im Ländle geleistet wird und zollt ihnen damit den Respekt und die Anerkennung, die sie verdienen.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg 

Wiesbaden“Stiftungsführer”

Kontakt

“Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Luisenstraße 8
65185 Wiesbaden

Themen

Kooperations- & Medienpartner

© 2019, “Stiftungsführer” Michel und Stich GmbH
Alle Rechte vorbehalten